First Day in India

Standard

Heute war ein erlebnisreicher Tag. Wir sind total spaet aufgestanden, weil wir nicht so gut geschlafen haben. Zum Glueck haben wir auch um halb 12 noch Fruehstueck bekommen. Es gab Toast, Marmelade und ein Ei. Nichts dolles, aber war ok. Eigentlich wollten wir hier keine Eier essen (wir Schisser), aber das war denn auch vergessen…

Ashima (wer nicht weiss wer sie ist, siehe Post gestern) ist dann ins Hotel gekommen, um uns abzuholen. Eine total liebe Frau :). Mit ihr sind wir dann das erste Mal in Indien mit der Metro gefahren. Voll neu und schoen (die Metro ist erst ca 4 Jahre alt) und streng bewacht. Ueberall militaer-artige- Beamte mit riesen Gewehren. Der eine stand hinter einer „Mauer“ aus Sandsaecken, die Waffe bereit zum Schiessen, echt crazy. Man muss auch durch Metalldedektoren und die Taschen kommen auf ein Band, wie am Flughafen. Die Fahrt kostet grade mal 50 Cent…

Mit Ashima sind wir dann bei I.N.A ausgestiegen und auf einen Markt gegegangen, wo sie alles moegliche aus allen Regionen aus Indien haben, Schmuck, Bilder, Vasen, Essen etc… Dort haben wir dann auch gegessen. Haben 5 Gerichte von 3 verschiedenen Buden geholt. Ich war etwas skeptisch, denn so haben wir die Moeglichkeit irgendwo etwas Schlechtes zu essen verdreifacht, aber bis jetzt toi toi toi 🙂

Dann hat uns die liebe Ashima in ein Taxi gesetzt, das uns ueber das India Gate und das Parliament zum Connaught Place gefahren hat. Dort war ein riesiger Markt… Alles was das Herz begehrt :). Am Anfang des Marktes kam ein kleines Maedchen mit ganz vielen Ketten in den Haenden auf mich zu, die sie fuer 20 Cent verkauft hat. Aber in dem Moment kamen so viele Leute und wollten irgendwas.. und da meinte ich zu ihr, dass ich spaeter zurueck komme. Sie fragte promise? und ich habe es ihr versprochen. Aber am Ende haben wir einen anderen Weg genommen… Da hab ich jetzt immer noch ein schlechtes Gewissen. ;( Aber Tim sagt, es werden noch so viele kommen und da hat er wohl Recht ;(

Ansonsten war der Markt super; hab mir eine Kette und einen Armreifen gekauft. Und Malgo: ich habe tatsaechlich sogar in Indien etwas umgetauscht :). Hatte am Anfang drei kleine Armbaender, aber die gingen so schwer zu und da bin ich denn spaeter nochmal hin und hab sie gegen eine anderes getauscht. der Typ dachte auch: gehts?

Wir sind dort noch eine Runde um den Connaught Place gelaufen, als Tim erste Erfahrungen mit einer Schuhputzgang in Indien gemacht hat: Nachdem er die Dienste eines Schuhputzer nicht in Anspruch nehmen wollte, hat ihm sein Komplitze waehrend des Laufens und ohne das wir es gemerkt haben, Hundescheisse auf den Schuh gespritzt, um ihn zu noetigen, sich die Schuhe von seinem Kumpel putzen zu lassen…. Gehts??? Tim war natuerlich sauer und ihr Plan ist nicht wirklich aufgegangen.

Dann sind wir mit dem Tuktuk, bzw. einer Rickshaw weiter gefahren Richtung Red Fort, Old Dehli. Der Verkehr war soooooo crazy, ohne Worte….

In Old Dehli sooooooo viele Menschen, Autos etc. Man musste sich echt konzentrieren. Vorallem waren die Strassen von dem Regen so nass, ueberall Pfuetzen und Dreck, Steine, Loecher etc…

Irgendwann wollten wir auch nur noch nach Hause und Haende waschen. Sind mit der Metro zurueckgefahren. Die netten Jungs aus dem Hotel haben uns ein Bestellservice empfohlen und uns sogar noch Bier und Wein gekauft ;). Dann haben wir noch ein Paerchen aus Ludwigsburg kennengelernt. Witzig, denn das Hotel hat nur 8 Zimmer, wovon weniger als die Haelfte belegt waren. Voll nett die beiden. Mit denen haben wir dann gegessen. Die beiden wollen auch nach Agra und zum TajMahal, wir werden dann wahrscheinlich wieder mit ihnen nach Dehli zurueckfahren. Und es gibt noch eine tolle Nachricht: wir haben das Zimmer getauscht und haben jetzt einen Balkon, ruhiger ist es auch und die Dusche ist besser 🙂

Aber war echt ein toller Tag, sooo viel gesehen.

Advertisements

»

  1. Nichts kann sie von ihrer Leidenschaft abhalten! Selbst im fernem Lande wird das heimliche Hobby ausgeübt! Fing ich gut Queenie, du bleibst dir treu, egal wo!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s